Augsburger Türmchenuhr um 1600 – Jakob van Kress

Augsburger Türmchenuhr um 1600 – Jakob van Kress

Restaurierung der Augsburger Türmchenuhr 1600 – Jakob van Kress

Beschreibung der Uhr

Typ: Türmchenuhr
Epoche/Zeit: 1600
Herkunft: Ausburg
Beschreibung: vorne ein einzeigeriges Stundenzifferblatt mit floralen Motiven, Silber graviert mit schwarz eingelegten Ziffern, 1–12 in römischen Ziffern, 13–24 in arabischen Ziffern, ein weiteres Zifferblatt mit Viertelstundenanzeige, an den beiden Seiten zwei Türen mit Säulen, auf der Rückseite befindet sich ein sich ein kleines silbernes Kontroll-Zifferblatt für das Schlagwerk
Gehäuse: viereckiges, feuervergoldetes Kupfergehäuse

Ausgeführte Arbeiten

Zerlegen des gesamten Uhrwerkes,
Reinigen der Einzelteile,
Entfernen der Öl-Staubreste in der Verzahnung,
Reinigen, Aufarbeiten & Polieren aller Messinglager in den Platinen,
Polieren der Stahlzapfen der Räder,
Zusammenbauen der Teile und Funktionen Prüfen,
Einstellen des Schlagwerks,
Ersetzen der Zugfeder des Schlagwerks,
Probelauf & Regulierung der Uhr,
Prüfung des Schlagwerks

Weitere Restaurierungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.