4. Glashütter Antik-Uhrenbörse 14.05.2017

4.Glashütter Antik-Uhrenbörse 14.05.2017

Feilschen und Fachsimpeln in Glashütte – Ein Bericht des MDR Sachsenspiegels über die 4. Glashütter Antik Uhrenbörse am 14.05.2017.
„Seit 160 Jahren ist Glashütte ein Zentrum der Uhrenindustrie. Und die Faszination für die Zeitmesser ist ungebrochen. Das bewies heute die Antikuhrenbörse.“
https://youtu.be/eH2EBmhOvfI

Am Sonntag, dem 14. Mai 2017, fand die 4. Glashütter Antik-Uhrenbörse begleitend zur Glashütter ErlebnisZeit statt. Austragungsorte für die Antik-Uhrenbörse sind in diesem Jahr der Veranstaltungsraum im Uhrenmuseum und der Mehrzweckraum im Arthur-Fiebig-Haus in Glashütte. Internationale Händler zeigen ihre breites Angebot. Uhren aus allen Regionen und Zeiten, Ersatzteile, Werkzeuge, Zubehör und Literatur können bestaunt, gekauft und verkauft werden. 

Erfahren Sie mehr über den Uhrmacher

Zur Glashütter Uhrenbörse

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.